The data privacy settings of your browser prevent this site from functioning properly. Please open the site in a new tab. Alternatively, you can allow cross-sitetracking in your browser.
Open in new tab
Sachbearbeiter*in für die Rechtsabteilung (m/w/d) - Job München - MGH-Jobs

Sachbearbeiter*in für die Rechtsabteilung (m/w/d)

Sachbearbeiter*in für die Rechtsabteilung (m/w/d)

MGH-Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbH,

Gollierstr. 70, 80339 München

 

Sachbearbeiter*in für die Rechtsabteilung (m/w/d)

Entgeltgruppe 8 TVöD, unbefristet, in Teilzeit in 30 Std., zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Die MGH ist eine Beteiligungsgesellschaft der Landeshauptstadt München und betreibt in München derzeit neun Gewerbehöfe, das Kreativlabor sowie das Münchner Technologiezentrum (MTZ) und Munich Startup.

Wir suchen ab sofort eine*n Sachbearbeiter*in für die Rechtsabteilung (m/w/d) in 30 Std. Teilzeit in EG 8.

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Unterstützung der Mitarbeiter*innen der Rechtsabteilung
  • Erledigung allgemeiner Verwaltungs- und Organisationsaufgaben (Protokollierung von Besprechungen)
  • Durchführung von Terminabsprachen
  • Fertigung von Korrespondenz und Dokumenten in Absprache und nach Vorlage
  • Zuverlässige Kontrolle / Überwachung von Wiedervorlagen und Fristen

Ihr Profil:

  • kaufmännische Berufsausbildung, Ausbildung zum / zur Rechtsanwaltsfachangestellten oder vergleichbare Qualifikation
  • vorzugsweise Kenntnisse in Forderungsmanagement und Forderungsaufstellungen
  • Kommunikative, systematische, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum Organisieren
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Diskretion im Umgang mit vertraulichen Daten
  • Aufgeschlossene, kooperative, flexible Persönlichkeit mit Einsatzfreude
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Routinierter, sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen

Unser Angebot:

  • Sie erwartet eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Sie erhalten eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 8, des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), eine Arbeitsmarktzulage, einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersversorgung.
  • Sie haben gute Möglichkeiten, Beruf, Familie und Privatleben durch flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit, digitaler Zeiterfassung sowie mobiles Arbeiten zu vereinbaren
  • Sie erhalten freiwillige, soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und –förderung z.B. Fitnessstudio, Jobrad, Obstkorb, kostenlose Getränke, MVV-Ticket in der Zone M
  • Sie bekommen umfangreiche Möglichkeiten für Fortbildungen und die persönliche sowie fachliche Weiterbildung

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeiterinnen*Mitarbeiter und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, Religion, Hautfarbe, Alter, Behinderung oder sexuellen Orientierung.

 

Haben Sie Fragen?

Frau Gotzen Tel.: 089/ 540 925-27, E-Mail: a.gotzen@mgh-muc.de (fachliche Fragen) und Frau Kloos Tel.: 089/ 540 925 40, E-Mail: b.kloos@mgh-muc.de (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 30.09.2022

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal unter https://jobs.mgh-muc.de/de oder senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen wie einem positionsbezogenen Anschreiben (Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen, Lebenslauf und Kopien Ihrer wichtigsten Zeugnisse) sowie Angaben zum frühestmöglichen Einstiegstermin in einem PDF-Dokument an E-Mail: Bewerbungen-jurist@mgh-muc.de der per Post.


Wir fördern aktiv die Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, Religion, Hautfarbe, Alter, Behinderung oder sexuellen Orientierung.

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung für die Verarbeitung von Bewerbungsdaten, die Sie jederzeit unter www.mgh-muc.de abrufen können.